Neue Stimmen sind willkommen

Das war die Überschrift in der WNZ zur Jahreshauptversammlung, das ist auch auf uns zutreffend. Wir möchten gerne den Chorgesang in Steindorf erhalten und das geht nur, wenn wir alle an einem Strang und in die gleiche Richtung ziehen. Wir finden es richtig dass unsere alt gedienten Sänger weiterhin singen möchten, doch benötigen wir auch junge frische Stimmen um auch in Zukunft bestehen zu können.

In der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden alle 2. Vorstandsposten neu besetzt, oder im Amt bestätigt.

Auf dem Bild sind zu sehen von links, Stefan Ufer, 2. Schriftführer, Volker Sprehn, 2. Kassierer, Thomas Viehmann, 1. Vorsitzender, Rüdiger Koob, 1. Schriftführer, Sangesbruder Fritz Weber mit der Urkunde für 70 Jahre treue Sängertätigkeit, Karl Heinz Weigand, 2. Vorsitzender, Horst Martin mit der Urkunde für 65 Jahre treue Mitgliedschaft und Hans Georg Förster, 1. Kassierer